Renate Polzer

intro_polzer.jpg


Geb. 1947 in Bruck a.d.Mur
20 Jahre als bildende Künstlerin und Kulturorganisatorin in der Südsteiermark tätig
8 Jahre Galerienorganisation für KAEL
Seit 2005 Atelier und Lebensmittelpunkt in Wien
Malerei und Radierung bei G.  Damisch,  Internationale Sommerakademie für
Bildende Kunst, Salzburg, und M.E. Prigge, Europäische Akademie für
Bildende Kunst, Trier

Atelier erpe
Argentinierstr. 53
1040 Wien
0699 10130386
renate.polzer@erpe.at
www.erpe.at


 
[ weiter ]

Terrain

Die Vorarbeiten zum neuen Zyklus TERRAIN wurden 2010 mit Frottagen von Gebäuden, Inschriften und Kanaldeckeln in Asien begonnen und in den folgenden Jahren in ganz Europa fortgesetzt. Diese Frottagen sind die erste Schicht für die gezeigten Mischtechniken. Die verwendete Papierbasis stammt ebenso aus den jeweiligen Ländern, in denen sich erpe aufgehalten hat. Ein weiteres Thema in den künstlerischen Arbeiten von erpe sind die „Bodies“, Gipsabgüsse als Symbol für die menschliche Oberfläche, die Haut und Fassade, unter der sich seelisches „Terrain“ versteckt. Haar, mit dem erpe in verschiedenen Techniken arbeitet, symbolisiert hier den natürlichen Kreislauf des Wachsens und Verlustes.
 
[ Bilder ]